Pferdepension

Neben unseren fünf eigenen Pferden, leben weitere  Pensionspferde in gemischter Gruppe bei uns. Auf den insgesamt 3 Ausläufen befinden sich grosszügige Unterstände, die auch rangniedrigeren Pferden Schutz bieten. Ausserhalb der Weidesaison, werden die überdachten Raufen mit netzumspannten Heurundballen bestückt. Das ist sehr viel staubärmer, verlängert die Fresszeiten und ist somit auch gut für die Verdauung. Zu dieser Zeit wird jedem Pferd ein mal am Tag bedarfsgerecht Müsli zugefüttert. Zwei Drittel unseres jährlichen Heubedarfs beziehen wir seit Jahren von einem erfahrenen Bauern, dessen Wiesen wir kennen und der hervorragende Qualität liefert. Die restliche Menge produzieren wir selbst. Auch die für unsere heustauballergischen Pferde benötigte Heulage kommt von unseren Wiesen. Die Ausläufe und Unterstände werden selbstverständlich täglich abgeäppelt. Das Wasser für die Pferden kommt über beheizbare Selbsttränken aus unserem eigenen Brunnen. Gleich hinter den Paddocks  befinden sich insgesamt 6 ha gepflegtes Weideland, das den Tieren von Mai bis Oktober ganztägig zur Verfügung steht. Das gesamte Areal ist mit einem bewährten Kunststoffsystem in Dreifachbespannung umzäunt. Weitere 16 ha angrenzendes Grünland dienen der Futtergewinnung, der zusätzlichen Beweidung und nicht zuletzt, beherbergen sie unsere Rinder. Für Pferde, die nachts aufgestallt werden sollen, gibt es drei mal vier Meter grosse Aussenboxen. Die Entwurmung des gesamten Bestandes erfolgt im Viermonatsrhythmus und ist für jedes Pferd, wie auch der Impfung gegen Herpes und Influenza Pflicht. Eine vom Besitzer abgeschlossene aktuelle Tierhaftpflichtversicherung wird vorausgesetzt.

Unseren Reitern steht ein beheizbarer Reiterraum mit Toilette, geräumige Schränke und ein großer gepflasteter Putz- und Duschplatz zur Verfügung . Für die Arbeit mit dem Pferd bieten wir einen Roundpen, einen beleuchteten Dressurplatz und einen kleinen Springplatz. Alle naturnahen Reiter werden von dem angrenzenden wunderschönen Ausreitgelände begeistert sein.

Der Ufanohof ist ein landwirtschaftlicher Betrieb im Nebenerwerb und ist somit als ein solcher bei der Berufsgenossenschaft, dem Landwirtschaftsamt, Kreisveterinäramt, der Tierseuchenkasse und nicht zuletzt dem Finanzamt gemeldet.

Zu unserer und Ihrer Sicherheit verfügen wir über eine umfassende Betriebshaftpflicht und haben für jedes Pensionspferd eine zusätzliche Tierhüterhaftpflicht abgeschlossen. Das Mitbringen von Hunden, ist nicht zuletzt im Interesse unserer freilaufenden Hühner auf dem gesamten Gelände nicht erwünscht.